Ryanair startet record London S19 Zeitplan

0
28

Zwanzig-drei neue Strecken (180 insgesamt), 26m. Kunden P. A. (bis 5%).

googletag.cmd.push(function() {googletag.display(‘leaderboard0_728x90’);})

Ryanair startete seine größte jemals in London S 2019 planen, mit 23 neuen Strecken (über 180 insgesamt), die 26m Kunden p.ein. durch Ryanair die 4 Londoner Flughäfen Stansted, Luton, Southend und London Gatwick.

Ryanair London S19 planen liefern:

  • Eine neue 3-Flugzeuge auf Basis Southend
  • 2 weitere Flugzeuge in Luton (6 insgesamt)
  • 23 neue Routen, darunter:

– 3 in Stansted: Kiew, Lviv und Nantes
– 6 Luton: Alicante, Athen, Barcelona, Bologna, Cork, Malaga
– 14 in der Southend: Alicante, Bilbao, Brest, Kopenhagen, Cluj, Corfu, Dublin, Faro, Kosice,

Malaga, Milan, Son, Reus und Venedig

  • Über 180 Routen in insgesamt
  • 26m Kunden p.ein. (bis 5%)
  • 20,000* “on-site” – jobs p.ein.

Letzte Woche Ryanair Beschwerde bei der europäischen Kommission über Diskriminierung durch britische Fluggesellschaft kontrolliert NATS in Stansted, die sich weigern, zu erklären, warum 52% der London ATC Verzögerungen im Q1 wurden in Stansted, während gab es null solche Verspätungen in Heathrow und nur 10% in Gatwick, wo (NAT Aktionäre) BA und Easyjet sind die wichtigsten Fluggesellschaften.

Wir fordern die britische Regierung und die EU auf, unverzüglich Maßnahmen gegen die NATS, die liefern weiterhin ein grauenhafter service für die Fluggesellschaften, obwohl er unter den höchsten ATC-Gebühren in der EU, und die sind eklatant Schutz Heathrow auf Kosten von allen anderen Flughäfen in London, vor allem Stansted. Wir erwarten, dass die EU schnell handeln, um sicherzustellen, eine gerechtere Zuweisung der NATS-Ressourcen (delays) für alle 5 Flughäfen in London, statt Schutz Heathrow.

Ryanair ‘s Michael O’ Leary sagte: “Ryanair freut sich, den launch unseres größten jemals London S 2019 Zeitplan mit über 180 Routen von 4 Londoner Flughäfen, darunter 1 neue Basis in Southend und 23 neue Wege zu spannenden Zielen wie Barcelona, Bilbao, Kopenhagen und Kiew. Unsere S2019 Zeitplan liefern 26m Kunden p.ein. durch Stansted, Luton, Southend und London Gatwick, die alle zu den günstigsten TARIFEN, wie wir weiter wachsen, London, Verkehr, Tourismus und Arbeitsplätze.

Wir bleiben besorgt über die zunehmende Gefahr einer harten (no-deal) Brexit im März 2019. Während wir hoffen, dass ein 21-Monats-übergang Vereinbarung von März 2019 vereinbart werden, die jüngsten Ereignisse in Großbritannien haben Hinzugefügt Unsicherheit, und wir glauben, dass das Risiko einer harten Austreten (was dazu führen könnte, Flügen geerdet sein für einen Zeitraum von Tagen oder Wochen) wird unterschätzt.”