3 Tipps zur Erhöhung der Affiliate-Marketing-Vertrieb

0
29

Bild-Kredit: Rawpixel.com/Shutterstock

Erfahren Sie, wie zu erstellen und zu entwickeln, eine website zu nutzen, um affiliate-links.

Es gibt viele große Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, während Sie online arbeiten. Eine der Möglichkeiten, die in der Popularität gewachsen ist affiliate-marketing. Während affiliate-marketing hat sich einmal angesehen, wie eine obskure Art und Weise, dass nur sehr wenige verwenden könnte, um Geld zu machen, die Dinge haben sich sicherlich geändert.

Viele namhafte Unternehmen wie Amazon sind gerne mit Menschen arbeiten, die wollen fördern die Produkte, die Sie verkaufen. Lassen Sie uns nehmen einen Blick an, wie es funktioniert. Sie haben eine website, die Funktionen, Inhalte sowie die links zu den Produkten auf einer anderen website. Wir verwenden Amazon wieder für ein Beispiel. Der Kunde folgt Ihren eigenen link und einen Kauf tätigt auf Amazon. Seit Sie folgte Ihren link, erhalten Sie einen Schnitt des Geldes. Betrieb einer affiliate-Webseite nimmt viel Zeit, Arbeit und wissen. Wir sind hier um zu helfen mit dem wissen.

Ein Business Insider-Studie zeigte, dass 16 Prozent aller Umsätze online abgeschlossen werden, durch affiliate-marketing. Wir sind hier, um die Lücke zu überbrücken und zeigen, wie Sie den Umsatz steigern, der Ihre affiliate-marketing Website.

1. Bauen Sie sich einen Ruf und Marke.

Wenn Sie nicht über eine starke Marke Rückgrat und nicht vertrauenswürdig erscheinen, sind Sie wahrscheinlich nicht gehen, um zu sehen, viel Verkehr oder Gewinne. Sie müssen Ihre Marke aufbauen, bevor Sie beginnen zu sehen, die Verkäufe aus Ihrem affiliate-marketing site. Es gibt viele Möglichkeiten, um zu erscheinen, als eine starke, seriöse Webseite.

Zuallererst, Sie sollten beginnen, indem er eine soziale Präsenz. Erstellung von social media accounts, pflegen Anhänger und liebt es durch Ihre marketing-und Kern-Inhalte.

Während das schreiben von Inhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Links zu anderen seriösen Seiten, so dass Sie nicht nur wissen, was du redest, sondern auch mit dem Bau beginnen starke verbindungen mit bekannten Unternehmen, das spiegelt sich auch auf Ihre Marke.

2. Erstellen Sie Inhalte mit Mehrwert.

Allgemein gesprochen, müssen Sie zum erstellen von Inhalten mit Mehrwert. Denke über die Fragen, die Leute Fragen zu Themen, welche Produkte helfen, das problem zu lösen, dann stellen Sie die Verbindung zwischen dem problem und wie das Produkt löst das Problem.

Nehmen wir an, Ihr Ziel ist Gesundheit und wellness. Sie entscheiden, dass Sie möchten, um Produkte zu verkaufen, Wachstum der Muskeln fördern. Eine häufige Frage, die Leute haben könnten, ist, wie bis zum erreichen der maximalen Muskelwachstum. Sie könnte einfach sagen, “Dieses Produkt steigert Ihre Muskelgewebe Wachstum. Kaufen es.” Aber das würde man nicht viele Verkäufe.

Stattdessen erklären, wie Muskel-Wachstum, passiert in Ihrem Körper. Reden über den Prozess und welche Inhaltsstoffe pflegen, gesund Muskel-Wachstum. Anstatt das Produkt, das Sie versuchen zu verkaufen, front-und center, verknüpfen Sie die Zutaten in das Produkt, um Ihre Inhalte über gesunde Muskel-Wachstum. Du baust die Verbindung, Lehre Ihren Lesern etwas neues, und geben Ihnen einen praktischen Grund, warum Ihre affiliate-Produkte sind es Wert, Ihre Zeit.

3. Bauen Sie Ihre E-Mail-Liste.

Menschen, die kaufen Ihre links einmal werden wahrscheinlich auch weiterhin den Kauf von Ihnen. Sie sollten immer arbeiten auf den Aufbau einer starken E-Mail Liste. Sie bekommen den zusätzlichen Vorteil, dass Sie ein Publikum zu versuchen, weitere Produkt-Ankündigungen auf, wie Sie mehr Inhalte veröffentlichen. Es ist ein würdiger Unterfangen, unabhängig von der Art des Geschäfts Sie betreiben.

Wie bauen Sie sich eine E-Mail-Liste? Die meisten Menschen sind nicht zu suchen aktiv nach einer Möglichkeit, sich Ihren E-Mail-Liste. Aber wenn du die Chance vor Ihnen, tja, das ist eine andere Geschichte.

Nach einer Fallstudie von OptinMonster hinzufügen eines exit-intent nicht nur konvertiert, eine zusätzliche 17.31 Prozent mehr Kunden, sondern es erhöhte sich auch der Umsatz von einem affiliate-marketing-Website durch eine erstaunliche 30 Prozent.

Exit-intent ist eine Art popup, das sagt der Benutzer das Verhalten und die bewirkt, dass eine popup auftreten, bevor Sie die Seite verlassen. Sie können die popup-sagen, was Sie möchte. In den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich wollen, um etwas sagen wie, “Wollen Sie weitere tolle Inhalte und Empfehlungen?” gefolgt von einem Feld für die Eingabe der E-Mail-Adresse.

Wenn Sie die option vor den Kunden, Sie sind nachweislich eher zu abonnieren, die hilft, steigern Sie Ihren Umsatz.

Die bottom line

Es gibt keinen Zweifel Raum, um zu wachsen in der affiliate marketing Welt. Wenn Sie diese Tipps auf Ihrer website, werden Sie eine viel bessere chance auf der Suche nach Erfolg, unabhängig von der Nische, die Sie entscheiden, zu verfolgen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht schwimmen Umsatz über Nacht. Bau eine hochwertige affiliate-Website braucht Zeit und Geduld. Diese Tipps sind so konzipiert, um Ihnen helfen, über einige der anfänglichen Hürden so erhöhen Sie Ihren Umsatz und sehen Sie den Erfolg für sich selbst.