4 Tipps zur Verbesserung Ihrer E-commerce-Sicherheit

0
12

Bild-Kredit: A. und I. Kruk / Shutterstock

Lernen, wie, um Rindfleisch-up Ihrer e-commerce-Shop-security, können Sie Geld sparen, die Kundenzufriedenheit erhöhen und helfen, Sie wachsen, wie Sie einen seriösen online-Geschäft.

Das internet ist voll von guten Menschen, die einfach nur Geschäfte machen wollen mit Ihrem e-commerce-Shop – und das ist toll! Aber auch das internet ist voll von zwielichtigen Menschen suchen, um zu nehmen Vorteil der online shops wie dem Ihren.

Es wurde vorhergesagt, dass zwischen 2016 und 2020, e-commerce Betrug der Verlust werde auf etwa 3,2 Milliarden US-Dollar. Das ist nichts zu einen Stock an rütteln. Sie müssen alles tun, was in Ihrer macht zum Schutz Ihrer online-store von Opfer böswilliger Betrüger und Hacker. Wir sind hier, um zu zeigen, wie Sie eine erstellen und verwalten eines sicheren online small business. Lernen, wie, um Rindfleisch-up Ihrer e-commerce-Shop-security, können Sie Geld sparen, die Kundenzufriedenheit erhöhen und helfen, Sie wachsen, wie Sie einen seriösen online-Geschäft.

1. Kennen Sie die Anzeichen von Betrug.

Die erste und vielleicht wichtigste Tipp ist, dass Sie wissen, die Anzeichen von Betrug vor und, wie es geschieht. Bewusst Betrug erfordert, dass Sie wachsam zu sein und ständig zu überwachen, die Daten und verlassen Ihre website. Sie müssen nicht nur schützen Sie Ihr Unternehmen gegen Cyberangriffe, aber sorgen Sie dafür, dass die Menschen nicht mit gestohlenen Kreditkarten auf Ihrer website für betrügerische Verhalten.

Sobald Sie erkennen die Zeichen des Betrugs, werden Sie sofort beginnen zu Holen auf verdächtiges Verhalten, wenn das durchforsten von Daten. Hier sind einige der häufigsten Anzeichen, dass jemand versucht möglicherweise, um die Nutzung Ihrer Website für betrügerische oder sonst schattigen Verhalten:

  • Mehrere payment-Methoden kommen aus der gleichen IP-Adresse. Dies kann ein Zeichen sein, dass jemand mit gestohlenen Kreditkarten zum Kauf von Produkten aus Ihrer website. Zwei oder drei Zahlungsmethoden können das Ergebnis von mehreren Personen im selben Haushalt.
  • Lieferadresse in einem Land, während die Rechnungsanschrift in einem anderen Land. Dies gilt insbesondere, wenn die Lieferadresse in den USA und der Rechnungsadresse ist ein Ort, bekannt für Betrüger.
  • Große Mengen der gekauften Produkte von Ihrer website – vor allem, wenn es ein neuer Kunde. Wenn jemand zufällig meldet sich für Ihre website und macht Tausende von Dollar Wert von Einkäufe sofort, es ist ein Zeichen, dass das Betrug sein könnte zu Fuß gehen.

2. Track-und Weiterbildung der Mitarbeiter auf Passwörter.

Wenn ein hacker in Ihre website, sind die Chancen es geschah, weil Sie in der Lage waren, das Kennwort zu knacken für einen Mitarbeiter. Wie machen Sie das? In der Regel werden Sie die Nutzung von bots zu generieren, Buchstaben/Zahl-Kombinationen, um zu knacken auf die Rechnung. Sie können dies verhindern, indem Sie sicher, dass Sie immer so komplizierte Passwörter, während erziehen Sie Ihre Mitarbeiter auf die Bedeutung eines starken Passwort.

Die meisten starke Passwörter haben zahlen, Buchstaben – groß und Kleinschreibung – und ein symbol. Sie sollten immer stellen Sie sicher, ändern Sie Ihre Kennwörter Häufig. Das Better Business Bureau empfiehlt, dass Sie ändern Sie Ihre Passwörter einmal im Monat.

3. Verwenden Sie ein Drittanbieter-payment processing plugin.

Es gibt keinen schnelleren Weg, um verlieren das Vertrauen Ihrer Kunden, als dass Sie Ihre Konten kompromittiert, weil Sie Links Ihre Zahlungsdaten auf Ihrer website.

Wenn ein hacker es schafft, in Ihre website, können Sie sich erholen. Wenn Sie Kundendaten über Ihre website und die hacker Zehntausende von Zahlungsmittel von Ihren Kunden, Ihr Unternehmen kann möglicherweise geschlossen für gut. Niemand wird Vertrauen Sie Ihrem Unternehmen, weil Sie verbrannt wurden, von Ihrem Mangel an Sicherheit.

Zum Glück, es ist ein Weg für Sie, schützen Sie sich und Ihre Kunden. Sie können ein Drittanbieter-plugin, um Ihre Website zu behandeln Zahlungsmethoden. Sie oft entweder zu löschen, sobald die Bestellung bearbeitet wird, oder halten Sie es in Ihrem secure server.

4. Sicherung Ihrer website-Daten.

Die meisten Menschen neigen dazu, Ihren computer in den Fall, Sie sind an einem virus, oder einem schweren Sturz tritt auf, und Sie sind nicht in der Lage zu Booten Sie Ihren computer normal. Sollten Sie diese gleichen Ratschläge und wenden Sie Sie auf Ihr e-commerce-Shop.

Dies wird nicht nur sicherstellen, dass Ihre website sicher und sicher, aber es enthält auch eine Vielzahl von anderen Vorteile. Export Ihrer Daten ist ein Kinderspiel, und Sie werden in der Lage sein, Ihre Daten zu sichern, wenn etwas schief geht mit einem Drittanbieter-add-on.

Dies sind nur ein paar Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre e-commerce-Shop ist sicher. Wie Ihre website wächst in der Größe, die Sie brauchen, um erhöhen Sie Ihre Sicherheit. Größere Unternehmen sind ein größeres Ziel für Betrüger, Hacker und Betrüger. Wenn Sie sich die Zeit nehmen sichern Sie Ihre website, Sie können freuen uns auf ein gesundes, profitables e-commerce Geschäft. Sie haben zufriedene Kunden, mehr Umsatz und haben einige ernsthafte Frieden des Geistes.