Fraport eröffnet Training Center in Ljubljana Flughafen

0
102

Fraport Luftfahrt-Akademie-Weiterbildung-Anlage dient der externen und internen Kunden weltweit.

Feuerwehr-Fahrzeug auf dem neuen academy training center in Ljubljana.
googletag.cmd.push(function() {googletag.display(‘leaderboard0_728x90’);})

LJU – Am 6. März, Fraport AG eröffnet einen 6-Millionen-Euro-Trainingszentrum der Fraport Aviation Academy in Ljubljana Flughafen (LJU) in Slowenien. Diese neue Ausbildungseinrichtung wird es der Fraport-Konzern erweitert sein internationales-training-Aktivitäten, um die steigende Nachfrage von externen und internen Kunden – partcularly in den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst, Krisen-management, ground handling. Gegründet im Jahr 2016, die Akademie ist nun gut positioniert für den internationalen Bildungsmarkt und zu empfangen erwartet mehr als 500 Teilnehmer im training center, während 2019. Die Fraport Aviation Academy Training Center verfügt über fast 1.500 Quadratmeter Platz für Klassenräume, Simulatoren und andere spezialisierte Ausrüstung – plus outdoor-Bereiche für die “live” die praktische Ausbildung. Dies erhöht auch das Schulungsangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraport-Konzern ist nun aktiv in rund 30 Flughäfen rund um den Globus.

“Mehr als je zuvor, die Luftfahrt-Branche braucht qualifizierte Mitarbeiter zu treffen, air-traffic-Wachstum und andere Herausforderungen. Unsere neue Fraport Aviation Academy Training Center nimmt uns mit auf die nächste Ebene in der Bereitstellung professioneller Schulungen für externe Kunden sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns weltweit”, sagte Michael Müller, Fraport AG, Vorstandsmitglied und executive director labor relations.

Die Gruppe Slowenische Unternehmen wurde beauftragt, die Entwicklung der business Aviation Academy. “Die neue Trainingsstätte ist eine Investition in wachsende und Stärkung der Fraport Slovenija Kerngeschäft und den Flughafen Ljubljana,” erklärt Zmago Skobir, Geschäftsführer der Fraport Slovenija.

Die Fraport Aviation Academy team bereits mit über 100 Fachleute aus der Fraport-Gruppe und wichtige strategische Partner, die zusammen ein umfassendes learning-Programm. Der neueste Partner angezogen zu sein, die Fraport Aviation Academy sind Rosenbauer, einem renommierten Hersteller von Feuerwehr-Ausrüstung, und der Southern California Safety Institute (SCSI) – einer der führenden Anbieter für die Untersuchung von Unfällen und safety training services.

Sie sind Mitglieder der Akademie Partner aus der Fraport-Gruppe, einschließlich der FTC Frankfurt fire-training-center und Fraport Twin Star in Bulgarien. Slowenischen Partnern zählen die Flugzeug-Unfall und-Vorfall-Untersuchung Vorstand der slowenischen Streitkräfte (Ministry of Defence), Adria Flugschule, Slowenien Control (Slowenien air traffic control Organisation), der Universität Maribor, Faculty of Organizational Sciences, Slowenien und das Ausbildungszentrum für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Thomas Uihlein, Leiter des Fraport-Luftfahrt-Akademie, Sprach über die vision für das training: “Das langfristige Ziel ist nicht nur die Weitergabe von wissen und Fertigkeiten, sondern um die Verknüpfung verschiedener Bereiche des Luftverkehrs in ein integriertes learning-Konzept. Unsere vision ist es, die Fraport Aviation Academy zu den führenden Fähigkeiten-Zentrum für die Globale Luftfahrt-Industrie.”