OFT Verstärkt Carbuyers Rechte | Motoring News | Honest John

0
7

Die OFT identifiziert hat, eine Reihe von Anliegen, die in der £24 Mrd zweite hand-Auto-Händler-Markt und ist zu knacken auf Händler, die das Gesetz brechen.

 

Am 18. März 2010 mit dem OFT veröffentlichten Marktstudie in second-hand-Auto Vertrieb von Franchise-und unabhängige Händler, der Sie findet, der Markt ist oft nicht gut für die Verbraucher. Die OFT der Auffassung, dass die einschlägigen Vorschriften ausreichend, aber es muss mehr getan werden, um sicherzustellen, die Händler kennen die Gesetze, die Verbraucher sich Ihrer Rechte bewusst sind, und Händlern, die nicht erfüllen, Gesicht eine Reale Bedrohung von effektiven Maßnahmen zur Durchsetzung von Trading Standards und die OFT.

 

Die OFT der Bericht fest, dass die überwiegende Mehrheit der alle second-hand-Auto-Fehler ans Licht kommen in den ersten drei Monaten, was darauf hindeutet, viele Gebrauchtwagen verkauft, kann nicht von “zufriedenstellender Qualität” im Sinne des Gesetzes und somit der Händler die Verantwortung zu beheben. Trotz dieser, fast 30% der Befragten Käufer kontaktiert, die Ihre Händler über ein problem, sagte Sie nicht haben Probleme behoben. Verbraucher, die dieses problem hatte verbringen Sie einen geschätzten £425 pro oder £85 Millionen pro Jahr insgesamt, die Festsetzung ungelösten Fehlern sind die Händler verpflichtet, zu korrigieren.

 

Verbraucher könnten möglicherweise über-bezahlen in der Höhe von rund £580million einem Jahr als Folge der illegalen Taktung, die beinhaltet die Anpassung eines Fahrzeugs zu zeigen falschen Kilometerstand. Die OFT die Studie kommt zu dem Schluss, dass es legitime Gründe für das einstellen einer Fahrzeug-Laufleistung sind sehr selten, aber trotz dieser hat festgestellt 50 Unternehmen offen mit einem Angebot an “Laufleistung Korrektur-Dienstleistungen”. Der Bericht macht eine Reihe von Empfehlungen zur Verringerung dieses Problems.

  

Einige Händler möglicherweise in Verletzung des Gesetzes, indem er vorgibt zu sein private Verkäufer zu entziehen, Ihren rechtlichen Verpflichtungen gegenüber Verbrauchern, die oft zu entlasten, unsichere oder getaktet Autos, die die OFT Schätzungen entfallen mehr als £40 Millionen der second-hand-Auto Vertrieb jährlich.

 

Eins von elf Auto-Händler verlassen sich auf rechtswidrige Verzichtserklärungen über das Auto, das die Geschichte und die Bedingung, wie die, dass ein Auto ist “verkauft wie gesehen “oder” Keine Erstattung”.

 

Viele Händler nicht offen zu legen, welche die mechanische und die anderen pre-sale-Prüfungen Sie durchgeführt haben. Die OFT auch fand in vier Händler konnte nicht liefern ausreichende Informationen über das Fahrzeug.

 

Eine genaue Inhaltsangabe von Verbrauchern Rechte ratifiziert durch die Rechtsprechung kann hier gefunden werden: Honestjohn über Rechte der Verbraucher

 

Die OFT produziert hat neue Richtlinien für die Automobilindustrie, die Klarheit über den Verkauf von Waren Act and Consumer Protection from Unfair Trading Regulations. Obwohl es ist zu hoffen, diese Leitlinien verbessert Geschäftspraktiken auf dem Markt und reduziert die Beschwerden, wenn die Sachlage nicht verbessern, die Markt-Studie zur Verfügung gestellt hat, die OFT mit klaren Prioritäten bei der Durchsetzung.

 

Heather Clayton, Senior Director des Office of Fair Trading Consumer group, sagte: “Kaufen Sie eine zweite hand-Auto ist eine teure Anschaffung für viele Menschen. Viele Händler bieten eine hohe service-standards und entsprechen in vollem Umfang das Gesetz, aber es besteht weiterhin eine hohe Anzahl von Beschwerden der Verbraucher Direkt die oft durch Händler’ die Weigerung, mit berechtigten Beschwerden oder eine angemessene Wiedergutmachung.”

 

“Wir werden die Erteilung OFT die Führung in der Branche und erwarten, dass alle second-hand-Auto-Händler sich bewusst sein, Ihre gesetzlichen Pflichten. Zusammen mit unserem Trading Standards Partner, werden wir Maßnahmen ergreifen gegen diejenigen Händler, die weiterhin zu ignorieren das Gesetz.”

 

Die Markt-Studie wurde angeregt durch Gleichbleibend hohe Anzahl von Beschwerden der Verbraucher. Im vergangenen Jahr gab es einen Anstieg von fünf Prozent der Beschwerden über second-hand-Auto Vertrieb mit fast 72,000 Verbraucher Berichterstattung Probleme auf die OFT betrieben Beratung-service-Consumer Direkt, so dass es die am meisten beschwerten sich über die Branche.

 

HINWEISE

  

1. Die Studie konzentriert sich auf Vertrieb durch Händler, anstatt sich um einen privaten Verkauf zwischen Privatpersonen. Die Studie arbeitete eng mit dem second – hand-Auto-Industrie, local authority Trading Standards Services, Verbraucherorganisationen und anderen interessierten Parteien.

 

2. OFT Markt-Studien durchgeführt werden, die unter Abschnitt 5 des Enterprise Act 2002 (EA02), das es erlaubt eine Markt-Breite Betrachtung der beiden Wettbewerbs-und Verbraucherschutz-Themen.

 

3. Der Verbraucherschutz von Unfair Trading Regulations 2008 (CPRs) enthält ein Allgemeines Verbot unlauterer Geschäftspraktiken und insbesondere das Verbot irreführender Handlungen, irreführende Unterlassungen und aggressive Praktiken. Die Vorschriften vollstreckbar sind durch die Zivil-und Strafgerichtsbarkeit.

 

4. Der Sale of Goods Act 1979 erfordert unter anderem, dass das Auto von “zufriedenstellender Qualität” oder “fit für seinen Zweck”, wenn es verkauft wird.

 

5. Die OFT nicht in der Lage ist zu beraten oder lösen einzelne Beschwerden für die Verbraucher. Verbraucher, die besorgt sind Sie ungerecht behandelt worden sind, von einem Unternehmen Kontakt aufnehmen können Verbraucher Direkt (tel: 08454 04 05 06 oder besuchen Sie die Consumer-Direct-Webseite).

 

Honest John Kommentare

 

Zwar lobenswert, aber dieser Bericht macht keinen Unterschied zwischen den second-hand-Verkauf von Autos in der unter £3,000 ‘banger’ Klammer und der Verkauf von neueren, teureren Autos.

 

Natürlich Billig alte Autos sind genau das, was diese Worte bedeuten: Sie sind “billige, alte Autos”. Autos unter 3000 Pfund, vor allem Autos, die weniger als £2.000 und ganz besonders Autos, die weniger als 1000 Pfund sind verpflichtet, die Ursachen für die Beschwerden und es ist unzumutbar für den Verbraucher zu erwarten, zu kaufen, eine völlig fehlerfreie Auto für zwischen 5% und 25% des Preises, wenn neue.

 

Einem völlig separaten Bericht von CFC Solutions, Marktführer für die Versorgung der Flotte, Vertrag, Vermietung und Werkstatt-management-Lösungen”, warnt Unternehmen der inadvisability der Laufenden Autos bis zu 5 Jahren und 100.000 Meilen, wegen der erhöhten Risiko für mechanische Ausfälle und hohe Wartungskosten.

 

Es folgt, dass es offensichtlich unzumutbar für den Verbraucher zu erwarten Händler gekauft Billig alte neue Autos, die völlig fehlerfrei ist, und bleibt völlig frei von Sachmängeln sind für sechs Monate ab dem Kaufdatum.

 

Bei der Herstellung Urteile gegen Händler in den Small Claims Track von dem Amtsgericht, wo Fälle von bis zu £5.000, die gehört werden, die Richter müssen berücksichtigen, das Alter des Autos und der Preis bezahlt ist. Wenn nicht, dann kann es in Zukunft keine solche Sache wie Billig Autos. Die Händler haben zu verbringen so viel Geld in die Renovierung der alten Fahrzeuge und die Versicherung gegen mechanisches Versagen während der ersten sechs Monate, die Sie in Rechnung stellen müssen, zweimal, manchmal drei mal so viel für diese Autos, wie Sie jetzt tun, effektiv entfernen, Händler verkauft Autos unter 3000 Pfund von der Gebrauchtwagen-Markt vollständig.

 

Die CFC-Bericht


Unternehmen erweitern Ihre Fahrzeuge in eine fünfte Jahr von operation brauchen, um zu halten enge Registerkarten auf Wartung, um sicherzustellen, dass Sie in einem guten Zustand, die Flotte zu Leben, warnt Flotte software-Marktführer CFC Solutions.

 

Das Unternehmen sagt, dass ein großer Anteil der Flotten, die betriebenen Autos in Jahr vier und 80.000 Meilen beginnen sich zu erneuern, Ihre Fahrzeuge in 2010, jedoch, dass einige entscheiden sich dafür, dass Autos auch in einer fünften Jahr angesichts der anhaltenden finanziellen Unsicherheit.

 

Neville Briggs, Geschäftsführer von CFC, sagt: “Wir sehen, dass ein paar Kunden die Autos laufen ins fünfte Jahr und immer in der Nähe, oder mehr als 100.000 Meilen. Für die meisten Manager in der Flotte der Industrie, diese Art der Lebenszyklus ist so ziemlich unbekanntes Land.

 

“Es gibt Bedenken, von denen der größte ist die Wartung. Fahrzeuge in dieser Phase in Ihrem Leben werden immer mehr und mehr anfällig für die großen Versagen der Komponente und Flotten brauchen, um sicherzustellen, dass jedes Fahrzeug die Wartungsarbeiten werden durchgeführt, um den Buchstaben der Hersteller-standards und eine regelmäßige visuelle Kontrollen auf alle Verschleißteile erfolgen sehr regelmäßig.

 

“Moderne Autos können diese Art von Laufleistung, aber es ist die Frage, sicherzustellen, dass Sie sind noch in einem guten Zustand und fit für den Zweck. Klar, haben die Arbeitgeber eine juristische Verantwortung, um sicherzustellen, dass Sie die Erfüllung Ihrer Pflicht in der Pflege – aber Sie haben auch eine moralische Verpflichtung, stellen Sie sicher, dass Sie senden Mitarbeiter in Fahrzeugen, die sicher sind.”

 

Jedoch, Briggs wies darauf hin, dass Unternehmen, die unter finanziellen Druck zu verlängern Fahrzeug Leben werden könnte, auch unter Druck zu minimieren, Wartung verbringen.

 

Er erklärte: “Es ist offensichtlich genug, zeigen aber Unternehmen, in denen Führungskräfte das Gefühl, dass Sie sich nicht leisten können, erwerben Sie neue Fahrzeuge sind eher diejenigen, bei denen zu verbringen, die größere Summen, die erforderlich sind, um die Halter älterer Fahrzeuge auf der Straße in Frage gestellt wird.

 

“Ich möchte unterstreichen, dass wir nicht irgendwelche Beweise dafür gesehen, das bei unseren Kunden-Basis, die, nachdem alle, ist Profi genug, um Fuhrpark-software statt. Jedoch nur durch einen Blick auf einige der Fahrzeuge, die Sie sehen, auf den Straßen und im Gespräch mit Unternehmen-Auto-Fahrer anekdotisch, es gibt ganz klar einige ungepflegt-für ältere Fahrzeuge verwendet werden.”

Über CFC Solutions

 

CFC Solutions ist Marktführer in der Versorgung von Flotten, Vertrag, Vermietung und Werkstatt-management-Lösungen, und liefert seit Jahren wegweisende Fahrzeug-management-software, die auf Großbritannien und die europäischen blue-chip-Kunden seit mehr als drei Jahrzehnten.

 

Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von CFC Solutions finden Sie unter www.cfcsolutions.co.uk.